Die Kanzlei berät seit Jahren erfolgreich im Bereich des deutsch-italienischen Rechts und ist spezialisiert auf:

Immobilienrecht in Italien

Steuern in Italien

Erbschaft und Nachlass in Italien

Zum Schwerpunkt der Tätigkeit gehört die umfassende Beratung und Hilfe bei Grundstücksgeschäften in Italien, die damit in Zusammenhang stehenden steuerlichen Fragen sowie das Erbrecht und die Nachlassabwicklung in Italien.

Wir entwerfen und überprüfen für unsere Mandanten alle Grundstücksverträge, beschaffen aktuelle Katasterunterlagen und behördliche Genehmigungen und helfen bei Anmeldungen, Verhandlungen mit Behörden und Maklern sowie bei Steuererklärungen. In Nachlasssachen übernehmen wir die gesamte Abwicklung der Erbschaft bis zur Eigentumsumschreibung.

Wir vertreten unsere Mandanten außergerichtlich und führen dazu alle erforderlichen Verhandlungen. Vor Gericht vertreten wir vor den deutschen Gerichten und über unsere italienischen Partner auch vor den Gerichten in Italien.

Seit Jahren berät unsere Kanzlei den staatlich anerkannten Verbraucherschutzbund "Schutzgemeinschaft Italien" und betreut viele deren Mitglieder, so dass wir mit den aktuellen Problemen des Auslandsgrundbesitzes bestens vertraut sind und unseren Mandanten praxisorientierte Lösungen anbieten können.

Neben engagierter Leistung achten wir für unsere Mandanten auch auf transparente Kosten, die wir nach den gesetzlichen Regelungen des Rechtsanwalts-Vergütungsgesetzes (RVG) oder nach Vereinbarung über Zeitaufwand abrechnen. Sie können unsere Leistungen für Auskünfte und Informationen auch online zum Festpreis abrufen.

Für die Kanzlei arbeiten deutsche und italienische Rechtsanwälte und Steuerberater. Rechtsanwalt Thomas M. Kudlazek (Jahrgang 1951) hat Jura und Betriebswirtschaft studiert, war früher als Notar tätig und beschäftigt sich seit Jahren fast ausschließlich mit italienischem Recht. Er war lange Zeit auch in Italien tätig, hat mehrere Publikationen zum italienischen Recht veröffentlicht und ist Dozent an der Akademie für Auslandsimmobilien im Kloster Polling.

Polling